Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Nutzungsbedingungen

1. Nutzung der Webseite www.randstad.ch und all ihre Unterseiten (“Webseite”)

Randstad (Schweiz) AG (nachfolgend “Randstad”) behält sich das Recht vor, die auf der Webseite bereitgestellten Daten und Informationen sowie die Randstad Webseite und Accounts im Ganzen oder in Teilen jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen bzw. einzustellen. Randstad ist nicht verpflichtet, ein bestimmtes Angebot vorzuhalten.

Randstad gewährleistet nicht die ständige und umfassende Verfügbarkeit der Randstad Webseite und Jobbörse, die z.B. durch Störungen des Servers, der öffentlichen Kommunikationsnetze, der Stromversorgung oder durch sonstige nicht im Einflussbereich von Randstad liegende Umstände beeinträchtigt werden kann. Randstad behält sich darüber hinaus zeitweilige Beschränkungen der Services durch Wartungsarbeiten und Weiterentwicklungen vor, soweit diese für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb erforderlich sind.

Randstad übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf der Webseite und Jobbörse bereitgestellten Informationen und Inhalte vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Randstad bemüht sich nach besten Kräften, die Informationen (etwa Stellenanzeigen) aktuell und fehlerfrei zu halten und überprüft dies in regelmäßigen Abständen.

2. Pflichten des Nutzers

Die Webseite enthält u.a. urheber- und/oder markenrechtlich geschützte Daten und Informationen, die zu beachten sind:

(1) Bei der Zurverfügungstellung eines Fotos, Dokuments oder sonstiger durch Rechte Dritter betroffener Informationen oder Sachen gewährleistet der Nutzer, dass er über die dazu erforderlichen Rechte verfügt, etwa die erforderlichen Nutzungsrechte zur Verwendung eines Fotos besitzt (insbesondere nach dem Urheberrechtsgesetz).

(2) Der Nutzer sichert zu, dass seine Angaben zu seinen persönlichen Daten und seinen Qualifikationen der Wahrheit entsprechen.

(3) Der Nutzer garantiert und vertritt, dass er ein echter Interessent oder Job-Bewerber ist und die Webseite sowie die Jobbörse für keinen anderen Zweck benutzt. Der Nutzer stellt sicher, dass die Nutzung durch ihn diesen Nutzungsbedingungen entspricht. Der Nutzer darf die Webseite oder Teile derselben nicht benutzen:

  • um Aktivitäten durchzuführen, die direkt oder indirekt gesetzwidrig, schädlich, drohend, verleumderisch, obszön, rassistisch, sexuell, ethnisch oder anderweitig verletzend sind oder sein können;
  • um Aktivitäten durchzuführen, die die Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten;
  • um absichtlich irrelevante, irreführende oder falsche Informationen einzugeben;
  • um Aktivitäten vorsätzlich durchzuführen, die bewusst zu Systemstörungen führen.

(4) Alle Immaterialgüterrechte auf der Webseite, u.a. Text, Bilder, Audio- und Videomaterial, Marken, Dateien, Software und allen anderen Daten, zu denen der Nutzer über die Webseite Zugang erhält, gehören einzig und allein Randstad. Der Nutzer ist befugt, die Webseite im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zu benutzen. Die Nutzung von Informationen der Webseite ausserhalb der Webseite ist ohne vorgängige Zustimmung von Randstad verboten. Unter bestimmten Voraussetzungen darf der Nutzer Stelleninserate auf seiner eigenen Webseite zeigen, sofern er erwähnt, dass Randstad diese Vakanz anbietet und einen Link auf die Randstad-Webseite hinzufügt.

Im Falle eines vorsätzlichen/bewussten Verstoßes behalten wir uns vor, entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten und den Nutzer von der weiteren Nutzung des Systems auszuschließen.


Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Randstad (Schweiz) AG, Leutschenbachstrasse 45, CH-8050 Zürich (nachfolgend „Randstad“).

1. Datenschutz für Besucher der Internet-Seite

Randstad hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vertraulichkeit personenbezogener und besonders schutzwürdiger Daten von Mitarbeitern, Bewerbern, Dienstleister, Kunden und Vertragspartnern zu wahren. Daher ist für uns die Beachtung gesetzlicher Vorschriften bei der Verwendung personenbezogener Daten durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eine Selbstverständlichkeit.

Beim Besuch unserer Webseite werden keine persönlichen Daten aufgezeichnet. Unsere Serverlogs erfassen lediglich die zur Verbindungsaufnahme erforderlichen Informationen wie: Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Diese Daten werden ausschliesslich statistisch ausgewertet, um die technische und inhaltliche Qualität unseres Internetauftritts zu optimieren.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, Registrierung oder Anzeigeschaltung machen. Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt anderseits ausschliesslich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zum Account ist nur nach Eingabe eines Benutzernamens und des persönlichen Passwortes möglich. Nutzer sollten Ihre Zugangsinformationen daher stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, sobald die Kommunikation mit Randstad beendet ist, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen Personen benutzt wird.

2. Datenschutz für Bewerber

Bei Nutzern, die einen Account anlegen möchten, benötigt Randstad zum Zwecke der Vertragsanbahnung- und ggf. -durchführung personenbezogene Daten des Nutzers, die dieser bei der Registrierung angibt.

Randstad bearbeitet die Personendaten des Bewerbers im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen. Der Bewerber erlaubt Randstad ausdrücklich, Daten, welche er Randstad zur Verfügung stellt (z.B. Lebenslauf, Diplome, persönliche Angaben) oder während des Bewerbungsprozesses gesammelt werden, unter den verschiedenen Geschäftsstellen von Randstad zirkulieren zu lassen. Darüber hinaus kann Randstad diese Daten in die Datenverarbeitung aufnehmen (Kartei, Computer usw.) sowie an Dritte (z.B. IT-Dienstleister) weitergeben, welche diese im selben Ausmass wie Randstad bearbeiten dürfen. Namentlich erlaubt der Bewerber Randstad, seine persönlichen Angaben an geeignete Einsatzbetriebe weiterzuleiten. Wünscht ein Bewerber, dass seine Unterlagen gewissen Einsatzbetrieben nicht übergeben werden, so hat er dies ausdrücklich mitzuteilen.

Im Übrigen ermächtigt der Bewerber Randstad, Referenzen bei ehemaligen Arbeitgebern und anderen Referenzpersonen einzuholen oder durch beauftragte Dritte einholen zu lassen.

Der Bewerber erteilt Randstad die Erlaubnis, auch allfällige Persönlichkeitsprofile gemäss Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) im Rahmen dieser Bestimmung zu bearbeiten. Darüber hinaus erklärt der Bewerber ausdrücklich seine Einwilligung zur Bearbeitung besonders schützenswerter Personendaten (z. B. Daten zu Gesundheit, Strafregister) zum Zweck der Geschäftsabwicklung durch Randstad.

Im Rahmen der erlaubten Datenbearbeitung bzw. Weitergabe an Dritte gemäss dieser Nutzungsbedingungen stimmt der Bewerber auch einem Datentransfer ins Ausland zu. Randstad trifft dabei alle notwendigen und zumutbaren Massnahmen zum Schutz der Daten.

Nach Beendigung der Geschäftsbeziehungen bearbeitet Randstad die Daten des Bewerbers nur dann, wenn dieser dazu schriftlich seine Zustimmung gibt. Die Zustimmung kann vom Betroffenen jederzeit widerrufen werden. Vorbehalten bleiben Verpflichtungen von Randstad aufgrund von gesetzlichen Normen zur Aufbewahrung einzelner Daten. Randstad ist ermächtigt, das Personaldossier spätestens drei Jahre nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses zu vernichten. 

3. Info-Dienste (Newsletter und Informationen)

Wenn der Nutzer sich für die Info-Dienste von Randstad angemeldet hat, wird seine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (Zusendung von aktuellen Informationen, Newsletter, Stellenangebote usw.) genutzt, bis der Nutzer sich von den Info-Diensten abmeldet. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

In diesem Bereich erfasst und speichert Randstad zudem Daten, die Randstad vom Nutzer überlassen werden (Registrierungsdaten bei Anmeldung).

4. Auskunft-, Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Der Nutzer erhält im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über seine bei Randstad gespeicherten Daten. Der Nutzer kann zudem im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit seine bei Randstad erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auskunftsbegehren und andere Wünsche sind an folg. Adresse zu richten: contact@ch.randstad.com

5. Löschung des Accounts

Die Löschung Ihres Accounts können Sie ausschließlich selbst vornehmen. Hierzu müssten Sie sich bitte einloggen. In ihrem Account unter dem Reiter „Meine Daten“ - im Abschnitt „ Meine Daten“ - findet sich rechts die Funktion „ Account löschen“. Mit Klick auf „ Account löschen“ werden automatisch ihre Bewerbungen zurückgezogen und alle Daten fristgerecht gelöscht.


Allgemeine Bestimmungen

1. Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Randstad laufend zu informieren. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit entsprechend anzupassen. Wir bitten Sie daher, diese Privacy Policy bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat. Sie erkennen dies leicht an dem am Ende angegebenen Datum.

2. Haftungsausschluss für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten

Auf der Website www.randstad.ch sowie den dazugehörenden Subdomains befinden sich Links zu externen Seiten im Internet. Unser Unternehmen hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. Randstad (Schweiz) AG übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten solcher Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf www.randstad.ch enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalten. 

3. Schlussbestimmungen

Die zuvor genannten Bedingungen bilden insgesamt die Vereinbarung zwischen Randstad (Schweiz) AG und Nutzern der Website www.randstad.ch und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen. Diese Vereinbarung unterliegt dem materiellen Recht der Schweiz. Die Parteien bestimmen die Gerichte der Stadt Zürich als zuständig für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen bzw. der Datenbearbeitung. Falls eine dieser Bedingungen unwirksam sein sollte, behalten die anderen Bedingungen weiterhin ihre Wirksamkeit.

 

2016, Juli