Quality Engineer // Johnson & Johnson in Zuchwil

veröffentlicht
Kontakt
Stefanie Aerni, Randstad Inhouse Services Johnson&Johnson Zuchwil
Jobtyp
Temporär
jetzt bewerben

job details

veröffentlicht
Ort
Zuchwil, Solothurn
Sektor
Bau
Jobtyp
Temporär
Referenznummer
138873-200
Kontakt
Stefanie Aerni, Randstad Inhouse Services Johnson&Johnson Zuchwil
Telefon
058 231 36 15

Stellenbeschreibung

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist.DePuy Synthes Companies of Johnson & Johnson ist das größte und umfassendste Orthopädieunternehmen der Welt. DePuy Synthes bietet eine beispiellose Breite und Tiefe unterschiedlicher Technologien, Produkte, Dienstleistungen und Programme in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule, Sportmedizin, Neurologie, Gesichts- und Schädelchirurgie, Power Tools und Biomaterialien an. Unsere breite Palette an innovativen und qualitativ hochwertigen Angeboten trägt dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen auf der ganzen Welt nachhaltig zu verbessern.

Aufgaben

  • Unterstützung von Qualitätsverbesserungsinitiativen zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen
  • Planung und Durchführung von Validierungsaktivitäten
  • Monitoring von Prozessen, Sammeln, Prüfen und Beurteilen von Daten
  • Durchführung von Produktions-/Prozesskontrollen
  • Sammeln von Daten und Durchführung verschiedener analytischer/statistischer Analysen und Interpretationen als Teil der Prozessoptimierung und des Tagesgeschäfts

Qualifikation

Qualifikationen

  • Bachelor-Abschluss, vorzugsweise in Ingenieurwissenschaften oder in verwandtem technischen Bereich oder äquivalent eine Berufsbildung mit anschliessendem Abschluss einer Höherern Fachschule
  • 3-5 Jahre allgemeine Berufserfahrung
  • Kenntnisse über Produkt/Prozess-Risikomanagement (FDA und ISO-Standards)
  • Erfahrung mit Statistik, Lean- und Six Sigma-Methoden, einschließlich Messsystemanalyse, SPC, DOEs, Reliability usw.
  • Kenntnisse in der Anwendung statistischer Software werden bevorzugt
  • Gutes technisches Verständnis von Fertigungseinrichtungen und -prozessen
  • Grundlegendes Verständnis der GMP/ISO-Vorschriften und Validierungsvorschriften
  • Erfahrung in der Arbeit in einem FDA- und europäischen regulatorischen Umfeld
  • Fliessende Kenntnisse in Deutsch und sehr gute Kenntnisse in Englisch

Diese Stelle ist zunächst bis Dezember 2021 befristet. Wenn du dich für diese spannende Aufgabe in einem führenden Gesundheitsunternehmen interessierst, freuen wir uns auf deine Bewerbung! Bei Fragen darfst du dich auch gerne telefonisch bei uns melden.