Pharmafachmitarbeiter (m/w/d) // Johnson & Johnson in Bern

veröffentlicht
Kontakt
Stephan Zoebeli, Randstad Inhouse Services J&J Zug
Jobtyp
Temporär
jetzt bewerben

job details

veröffentlicht
Ort
Bern
Sektor
Industrie
Jobtyp
Temporär
Referenznummer
127140-171
Kontakt
Stephan Zoebeli, Randstad Inhouse Services J&J Zug
Telefon
058 231 57 94

Stellenbeschreibung

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist.

Janssen Vaccines, ein Mitglied der Janssen Pharmaunternehmen von Johnson & Johnson, ist ein global agierendes, biopharmazeutisches Unternehmen, das sich erfolgreich mit der Entwicklung und Herstellung von innovativen Produkten beschäftigt, die eine bedeutsamen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit von Menschen weltweit leisten.

Zu den Haupttätigkeiten gehören unter anderem:

Durchführung der praktischen nachgelagerten Projektarbeit in einer cGMP-Umgebung, Interpretation der Ergebnisse und Berichterstattung. Sie fassen die Ergebnisse in Absprache mit dem Senior Techniker, Verfahrenstechniker oder dem Wissenschaftler/Teamleiter zusammen, um zur Verbesserung des Aufbaus der Experimente/Produktion oder zur Verbesserung der Durchführung dieser Experimente/Produktion beizutragen:

  • Durchführung von Experimenten oder Produktionen nach vordefinierten Studienplänen oder Batchprotokollen
  • Durchführung von DSP-Prozessen (Filtration, Chromatographie, Querstromfiltration, Zentrifugation, Pufferaufbereitungsprozesse) unter GMP-Bedingungen
  • Unterstützung von Qualifizierungs- und Validierungsarbeiten
  • Bestellung von Rohstoffen
  • Dokumentenarbeit in Protokollen und Batchprotokollen
  • Sie führen die SAP-Buchungen für Produktionsläufe durch
  • Praktische Umsetzung der Entwicklungsarbeit (Experimente, Produktionen und Tests) unter Aufsicht des Wissenschaftlers / Teamleiters und in Übereinstimmung mit den Verfahren (cGMP, SOP, MBR)
  • Verantwortlich für das Verfassen von Teilen von Studienplänen / Studienberichten, SOPs und MBRs in enger Abstimmung mit einem Prozessingenieur oder dem Wissenschaftler / Teamleiter
  • Kommunikation mit externen Partnern für den Einkauf von neuen Materialien und Geräte
  • Bestellen von Materialien und Geräten aus dem internen Bestand (Facilities Management)

Qualifikation

Wen wir suchen:

  • Technische Berufsausbildung in den Biowissenschaften (Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie, Chemie-/Pharmatechnologie oder gleichwertig)
  • Berufserfahrung als Techniker oder gleichwertig unter GMP-Bedingungen von grossem Vorteil
  • Teamplayer
  • Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeiten, Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, Einhaltung von Zeitplänen
  • Fliessende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung mit nachgelagerten Pharmaverarbeitungsprozessen von Vorteil (Chromatographie, Filtration, TFF, etc.)

Diese Stelle in Bern ist zunächst auf ca. 12 Monate befristet. Wenn Sie sich für diese spannende Aufgabe in einem weltweit führenden Pharmazeutischen Unternehmen interessieren, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung. Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen wünschen, können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen.