Chemie-/Biologielaborant (w/m/d) // Johnson & Johnson in Bern

veröffentlicht
Kontakt
Stephan Zoebeli, Randstad Inhouse Services Johnson&Johnson Zug
Jobtyp
Temporär
jetzt bewerben

job details

veröffentlicht
Ort
Bern
Sektor
Life Sciences
Jobtyp
Temporär
Referenznummer
127140-251
Kontakt
Stephan Zoebeli, Randstad Inhouse Services Johnson&Johnson Zug
Telefon
058 231 57 94

Stellenbeschreibung

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist.

Janssen ist weltweit eines der führenden Unternehmen in der Forschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel. Als Teil des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson konzentrieren wir uns auf einige der größten medizinischen Herausforderungen unserer Zeit. Rund 30'000 Mitarbeiter in mehr als 150 Länder arbeiten für Janssen. Der Anspruch von Janssen ist es, die Lebensqualität chronisch oder lebensbedrohlich erkrankter Menschen nachhaltig zu verbessern. Janssen Vaccines in Bern konzentriert sich im Entwicklungsbereich darauf, globale Bedürfnisse nach innovativen Impfstoffen zur Prävention von Infektionskrankheiten zu erfüllen.

Haupttätigkeiten:

Der/Die Laborant/in unterstützt die analytische Entwicklung für die anaerobe mikrobiologische Produktentwicklung welche auf die Entwicklung von Prozessen für die GMP Herstellung und oder Prozesscharakterisierung abzielt. Haupttätigkeiten beinhalten:

  • Technische Unterstützung des AD Scientist
  • Praktische Ausführung von Routine Analysen und Entwicklung (Experimente und Tests) unter der Leitung des Scientist und nach geltenden Vorgaben (GLP, SOP, LSN)
  • Verantwortlich für das Verfassen von Studienplänen und SOP Protokollen in naher Zusammenarbeit mit dem scientific assistant/ scientist
  • Bestellen von Material und Geräten
  • Änderungsvorschläge von Methoden, Prozessen und Systemen
  • Eigenständiges Arbeiten unter Berücksichtigung von Projektplänen inkl. Protokollen, SOPs und Arbeitsplänen
  • Operieren, Kalibrieren, Unterhalt und Fehlerbehebung von Laborgeräten
  • Mündliches und schriftliches Rapportieren von Analysedaten
  • Sicherstellen das lokale Qualitäts- und Sicherheitsvorgaben eingehalten werden

Qualifikation

Wen wir suchen:

  • CTA, BTA oder Laborantenausbildung (Biologie oder Chemie)
  • Erste Berufserfahrung im Labor
  • Arbeitserfahrung im GMP regulierten Umfeld von grossem Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Diese Stelle in Bern ist zunächst auf ca. 12 Monate befristet. Wenn Sie sich für diese Stelle in einem international führenden Gesundheitsunternehmen interessieren, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Email. Falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen wünschen, können Sie uns gerne auch telefonisch erreichen.