app für die mobile personalplanung.

Datenschutzerklärung myRandstad App

August 2017

Randstad verpflichtet sich zum Schutz der uns von Ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden daher im Einklang mit der anwendbaren Datenschutzgesetze mit grösstmöglicher Sorgfalt behandelt und geschützt.

Diese Erklärung erläutert, wer wir sind, für welche Zwecken wir Ihre Daten verwenden, wie wir sie behandeln, an wen wir sie weitergeben, wie beispielsweise Kunden und/oder andere Unternehmen der Randstad Gruppe, wohin sie übermittelt werden oder von wo aus sie zugänglich sind und welche Rechte Sie haben.

Über Randstad

Die Randstad (Schweiz) AG (in dieser Erklärung als: „wir“ oder „Randstad“ bezeichnet), zusammen mit ihren verbundenen Konzerngesellschaften im Ausland (hierin gemeinsam als: Randstad Gruppe bezeichnet), wird Ihre personenbezogenen Daten (in dieser Erklärung auch als „Informationen“ bezeichnet) für die unten beschriebenen Zwecke bearbeiten.

Die Randstad (Schweiz) AG ist die Verantwortliche der personenbezogenen Daten („Verantwortliche“ im Sinne des Schweizer Datenschutzgesetzes).

Welche Kategorien von Informationen sammeln wir und wie?

Wir sammeln die folgenden Informationen über die App und aus unseren Systemen, um es Ihnen zu ermöglichen, über Ihr Mobilgerät Ihre zugewiesenen Schichten einzusehen und Ihre Verfügbarkeit zu verwalten:

  • Berufsbezeichnung / Rolle
  • Niederlassung / Arbeitsort des Kunden
  • Persönliche E-Mail-Adresse
  • Verfügbarkeit
  • Geplante Schichten
  • Logdatei zur Verwendung der mobilen Applikation „myrandstad“-App (die “App”)
  • Passwort / PIN in der App (gehasht, also für uns nicht zugänglich)

Zu welchen Zwecken verwenden wir Ihre Informationen?

Wir werden diese Informationen nur zu Zwecken der Verwaltung, Planung und Organisation von Arbeitseinsätzen nutzen und um Sie über Ihre zugewiesenen Schichten zu informieren und es Ihnen zu ermöglichen, Ihre eigene Verfügbarkeit besser zu verwalten.

Dies werden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung und unseres berechtigten Interesses tun, Arbeitseinsätze zu verwalten, zu planen und zu organisieren.

Wenn Sie mit der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind und die „myrandstad“-App nicht verwenden möchten, müssen Sie Ihre Verfügbarkeit für neue Aufträge bei Kunden auch weiterhin manuell verwalten.  

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich speziell auf die Verwendung dieser App. Die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Abwicklung von konkreten Einsätzen ist nicht Teil dieser Datenschutzerklärung, sondern basiert auf Ihrem Arbeitsvertrag mit dem Randstad-Unternehmen, für das Sie tätig sind, sowie den Datenschutzhinweisen, die Teil dieses Vertrages sind.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu anderen als die in dieser Erklärung erläuterten Zwecken verwenden, ohne Sie zuvor darüber zu informieren und ggf. Ihre Einwilligung einzuholen.

Wie werden Ihre Informationen verwendet?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Personalplanung verwenden und um es Ihnen zu ermöglichen, Ihre zugewiesenen Schichten über Ihr Mobilgerät einzusehen und Ihre Verfügbarkeit zu verwalten.

Wir und unsere Dienstleister haben verschiedene Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre von uns verarbeiteten Informationen zu schützen. So verwenden wir beispielsweise Zugriffskontrollen, Verschlüsselung, Firewalls, Angriffserkennungssoftware und manuelle Sicherheitsverfahren, um die Genauigkeit und Sicherheit der von uns gespeicherten Daten sicherzustellen. Allerdings ist das Internet bzw. der Zugang über entsprechende Netzwerke nicht zu 100 % sicher, weshalb wir nicht garantieren können, dass die Übermittlung von Daten immer sicher ist. Wir empfehlen Ihnen daher, bei der Nutzung des Internets bzw. entsprechender Netzwerke Vorsicht walten zu lassen.

Der Zugriff auf die App ist nur durch Eingabe des Benutzernamens und des PIN-Codes möglich. Benutzernamen und PIN-Codes werden in unserer Authentifizierungsdatenbank gehasht. Benutzer können nur ihre eigenen Schichten, ihre eigene Verfügbarkeit usw. einsehen und diese ändern.

Wie lange werden Ihre Informationen gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden für eine Dauer von 2 Jahren aufbewahrt.

Werden Ihre Informationen an andere Personen weitergegeben?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weitergeben:

  • innerhalb der Unternehmen der Randstad Gruppe, um die Effektivität und Effizienz der Planung von Arbeitsschichten zu verbessern.
  • an unsere Kunden, um die Effektivität und Effizienz der Planung von Arbeitsschichten zu verbessern.
  • an unsere Drittanbieter:
    - Outsystems, unser Front-End-Entwicklungstool-Anbieter
    - Truewind, unsere Front-End-Entwickler 
    - Mulesoft, als Integrationsschicht (ESB) und Authentifizierungsdatenbank
    - Lingaro, der auch einen Teil der Integration in unsere Back-End-Systeme (ESB / API Layer Configurators) vornimmt
    - Planday, der die Back-End-Systeme für die Personalplanung bereitstellt
    - Amazon Web Services, unsere Hosting-Plattform

Die Verwendung Ihrer Informationen durch uns gemäss dieser Erklärung kann die Übermittlung dieser Informationen in andere Länder umfassen, und zwar auch außerhalb der Europäischen Union.

Wir haben geeignete Schutzmassnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ausreichend geschützt sind (Sie können uns unter contact@ch.randstad.com kontaktieren, um eine Kopie hiervon zu erhalten).

Welche Rechte haben Sie?

Sie können uns jederzeit dazu auffordern:

  • die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zu überprüfen;
  • diese Informationen zu korrigieren, wenn sie tatsächlich falsch sind;
  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder die Bearbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, einzuschränken;
  • die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

Wir werden Ihre Anfrage mit besonderer Sorgfalt behandeln, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechte ausüben können. Wir können Sie um einen Identitätsnachweis bitten, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich an Sie weitergeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in bestimmten Fällen (z. B. aufgrund gesetzlicher Anforderungen) nicht in der Lage sein könnten, Ihre Anfrage sofort zu erfüllen.

In jedem Fall werden wir Sie innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage über die getroffenen Massnahmen informieren.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter, Feldeggweg 1, CH - 3003 Bern.

Können Sie die Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen?

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie müssen sich jedoch darüber bewusst sein, dass dies die Rechtmässigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor dem Widerruf oder der Weiterverarbeitung derselben Daten auf anderen Rechtsgrundlagen wie einem Vertrag oder der Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der Randstad unterliegt, nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, können Sie uns unter contact@ch.randstad.com kontaktieren.

Können Sie der Verwendung Ihrer Informationen widersprechen?

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

Ich habe noch Fragen...

Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung oder irgendwelche Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, schreiben Sie uns bitte an die unten angeführte E-Mail-Adresse oder Postanschrift:

contact@ch.randstad.com

 

 

 

Aktualisiert: 6. September 2017