Die Bedeutung von Employer Branding

Employer Branding – auch Arbeitgeber-Marke – ist das Bild, das ein Unternehmen als potenzieller Arbeitgeber ausstrahlt. Unternehmen mit einem starken Employer Brand werden als herausragende Arbeitgeber mit attraktiven Markenwerten wahrgenommen, die gute Karriereaussichten bieten.

Auf dem heutigen, stark umkämpften Arbeitsmarkt sind die Etablierung und die kontinuierliche Pflege der Arbeitgeber-Marke ein entscheidendes Instrument, um passende Talente zu gewinnen und diese langfristig zu binden. Ein starkes, eigenständiges Profil sowie ein positives Ansehen als Arbeitgeber erleichtern die Rekrutierung von Top-Kandidaten. 

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter werden durch eine stärkere Identifikation und durch den Aufbau einer emotionalen Bindung längerfristig an das Unternehmengebunden. 

Zudem verstärkt Employer Branding die Sichtbarkeit eines Unternehmens auf dem Arbeitsmarkt, was einen wesentlichen Konkurrenzvorteil bringt: Die Effizienz der Personalrekrutierung und die Qualität der Bewerberwerden dauerhaft gesteigert.