randstad index über die arbeitnehmerzufriedenheit q3/2014.

Die Schweiz weltweit auf Platz 3

Die Schweiz gehört weltweit zu den Ländern mit der höchsten Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Dies belegt die von Randstad alle drei Monate in 33 Ländern durchgeführte Studie über die «Job Satisfaction». 

Im dritten Quartal dieses Jahres belegt die Schweiz den dritten Platz nur knapp hinter Mexiko und Indien. 80 % der Schweizer Arbeitnehmer geben an, mit ihrer Arbeitssituation und ihrem Arbeitgeber zufrieden oder sogar sehr zufrieden zu sein. Dies entspricht einer Steigerung von beachtlichen 5 Prozentpunkten im Vergleich zum 2. Quartal 2014.

Teamwork ist ein wichtiger Faktor für die Zufriedenheit

Nicht ganz überraschend zeigen sich Berufsgruppen, die auf ein funktionierendes Teamwork angewiesen sind mit ihrer Arbeitssituation zufriedener als solche, die eher alleine arbeiten. 

So sind Arbeitnehmer im Dienstleistungssektor zu einem sehr hohen Grad mit ihrem Arbeitsumfeld zufrieden. Gefolgt vom Sektor Verwaltung und Non-Profit-Organisationen. Auf Rang drei liegt der Produktionssektor, und auf Platz vier findet man die Logistikbranche, wo es eine Reihe von Jobs gibt, die eher für Individualisten denn für Teamplayer geeignet sind.
 
Mit ihrer Jobsituation zufrieden bis sehr zufrieden sind folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
- im Sektor Dienstleistungen:
  Finanzbranche (Banken und Versicherungen) mit 87 %
- im Sektor Verwaltung und Non-Profit-Organisationen: 
  Gesundheitswesen und soziale Berufe mit 85 %
- im Sektor Produktion:
  Fabrikation/Produktion mit 68 %
- im Sektor Handel und Vertrieb:
  Telekommunikation/Post mit 50 %

Verschiedene Studien belegen, dass ein starkes Team sowie eine funktionierende Zusammenarbeit das Wohlbefinden am Arbeitsplatz ganz wesentlich beeinflussen können. «Ich kann auch aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, dass ein gutes Teamwork einen grossen Einfluss auf die Zufriedenheit im Job, die Motivation und damit auch die Arbeitsleistung hat. Der Umkehrschluss gilt natürlich auch», bestätigt Christiane Di Filippo, HR Director und Mitglied der Geschäftsleitung von Randstad (Schweiz) AG.
< zurück zur letzten Seite