resultate 4. quartal 2013.

Ben Noteboom, CEO Randstad:

„Das Wachstum stieg im vierten Quartal 2013 weiter an und untermauerte die allmähliche Erholung des Marktes“, berichtet Ben Noteboom, CEO von Randstad. „Unsere höheren Investitionen in das Marketing kamen zum richtigen Zeitpunkt, kurbelten das Markenbewusstsein und die Markenpräferenz an und stärkten unsere Vertriebsfunktionen, damit wir die Wachstumschancen nutzen können. In meiner letzten Mitteilung als CEO von Randstad möchte ich an dieser Stelle meine Dankbarkeit gegenüber all unseren Stakeholdern zum Ausdruck bringen. Das anhaltende Vertrauen und die Unterstützung unserer Kunden, Bewerber und Investoren haben dafür gesorgt, dass Randstad ein wahrhaft globaler Player geworden ist. Vor allem aber möchte ich an dieser Stelle meinen Dank gegenüber all den talentierten, engagierten und inspirierenden Kolleginnen und Kollegen in aller Welt aussprechen. Ihnen ist es zu verdanken, dass meine Zeit bei Randstad so fantastisch war. Es war mir eine Freude, mit Ihnen arbeiten zu dürfen. Randstad ist in einer ausgezeichneten Verfassung, und ich wünsche meinem Nachfolger Jacques van den Broek alles Gute, wenn es nun an ihm ist, das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“ 
 
Hier gelangen Sie zum gesamten Report:
http://www.randstadannualreport.com/
< zurück zur letzten Seite