wir brauchen mehr frauen - jetzt.

Richard Jager, CEO von Randstad Schweiz, legt hohen Wert auf die bessere Integration der Frauen in der Arbeitswelt. Lesen Sie hier seine Stellungnahme zum Thema Frauen und Fachkräftemangel.

«Wir alle wissen es: Die Schweiz leidet unter einem Mangel an Fachkräften, der sich in den nächsten Jahren noch verschärfen wird. Dieser Mangel ist teilweise «hausgemacht», nutzen wir doch das vorhandene Potenzial – insbesondere der Frauen – hierzulande nicht genügend.

Das Thema Frauen in der Arbeitswelt liegt mir persönlich sehr am Herzen. Und ich setze mich aktiv dafür ein, Frauen in die Wirtschaft zu integrieren und Arbeitgeber zum Umdenken anzuregen. Denn das Ausbildungsniveau der Frauen ist heute mit demjenigen der Männer ebenbürtig, und bei den Hochschulabschlüssen (Unis und Fachhochschulen) haben sie die Männer sogar überholt.

Frauen wollen und können sich beruflich engagieren. Es gibt allerdings zwei Bereiche, die wir – und damit meine ich die Schweizer Gesellschaft, die Unternehmen, die Arbeitnehmenden und auch die Politik – verbessern müssen, um mehr Frauen auch mit Familie den Weg in die Arbeitswelt zu ermöglichen:

Der erste ist, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu optimieren. Dies indem wir das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen massiv erhöhen und das Betreuungssystem flexibler und finanziell attraktiver gestalten.

Der zweite Bereich, bei dem ich Optimierungsbedarf sehe, sind die Arbeitsbedingungen, die wir flexibler gestalten müssen. Dazu gehören Modelle mit Teilzeitarbeit, mit Job-Sharing sowie Möglichkeiten, von zuhause aus zu arbeiten.

Darum: Frauen nicht angemessen in die Arbeitswelt zu integrieren, ist wirtschaftlicher Unsinn. Und nur wenn wir jetzt reagieren, können wir gemeinsam dem Fachkräftemangel entgegenwirken.»

Randstad ist stolzes Mitglied der Vereinigung "Advance - Women in Swiss Business", die sich dafür einsetzt, den Frauenanteil in der Führungsebene bei Schweizer Unternehmen zu erhöhen. Christiane Di Filippo, HR Director von Randstad Schweiz, ist Teil des Netzwerkes von Advance und hat sich als Testimonial zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen über Advance finden Sie unter diesem Link: http://www.advance-women.ch/

 

 

 

 

Auch intern möchte Randstad Frauen die Möglichkeit bieten, in der HR Branche Fuss zu fassen. Prüfen Sie hier unsere internen Stellenangebote und bewerben Sie sich noch heute

 

 

 

Über den Autor

Richard Jager - CEO Randstad Schweiz

Richard Jager ist «Mr. Randstad» schlechthin. Mit seiner offenen, herzlichen und zielstrebigen Art verkörpert er die Randstad Philosophie perfekt. Auch seine bisherige Karriere stand ganz im Zeichen des weltweit zweitgrössten Personaldienstleisters.

< zurück zur letzten Seite