So funktioniert der RIS-Pool

Der von Ihrem RIS-Team intelligent gemanagte Pool funktioniert wie ein Stausee. Er gleicht Über- oder Unterkapazitäten perfekt aus. So verfügen Sie jederzeit über die genau richtige Anzahl motivierter und gut geschulter Mitarbeiter. Das reduziert unnötige Personalkosten und senkt die Fluktuationsrate, da die Mitarbeitenden zufriedener sind. Das Ergebnis ist eine höhere Effizienz und letztlich mehr Erfolg.

Die drei Phasen des Pool-Managements

Die Bestandsaufnahme

Unsere RIS-Spezialisten analysieren in einer ersten Phase die drei für das Pool-Management wichtigsten Aspekte:

  • die qualitativen Anforderungen (Funktions- und Arbeitsplatzanalyse)
  • die quantitativen Rahmenbedingungen (Analyse des Arbeitsangebots)
  • die Chancen und Risiken des lokalen Arbeitsmarktes (Marktanalyse)

Definition des idealen Pools
Die Erkenntnisse der detaillierten Analyse führen zur Konzeption des für Ihr Unternehmen bestmöglichen Pools. Er setzt sich aus drei Prioritätsstufen zusammen:

  • kritische Arbeitsplätze (hier ist Kontinuität zentral, darum sind häufige Wechsel unbedingt zu vermeiden)
  • verbleibendes Arbeitsangebot (dafür müssen ausreichend Temporär-Mitarbeiter zur Verfügung stehen, die gerne Teilzeit arbeiten möchten, dafür aber zeitlich flexibel sind)
  • Engpässe (um extreme Spitzen und Tiefstände aufzufangen, erarbeiten wir individuelle Lösungen, die der jeweiligen Arbeits- und Marktsituation Rechnung tragen)

Das Feintuning und die Umsetzung
Ist der angestrebte Pool definiert, müssen viele Einzelfaktoren detailliert betrachtet und festgelegt werden:

  • Nebst den durchschnittlichen Fehlzeiten durch Krankheit und Urlaub müssen auch Ballungen von Absenzen zu bestimmten Zeiten (z. B. Schulferien) einkalkuliert werden 
  • Ebenso sind Schwankungen des Arbeitsvolumens bei den Wochentagen zu berücksichtigen
  • Und nicht zuletzt gilt es die richtigen Mitarbeiter an den adäquaten Arbeitsplätzen einzusetzen – das bedeutet, Qualifikation und Erfahrung bei der Planung zu berücksichtigen

Kontinuität bei der Personalplanung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen – ganz besonders aber bei einem hohen Anteil an Temporär-Mitarbeitern. Diese Kontinuität sicherzustellen, ist eine unserer zentralen Aufgaben, die wir gerne für Sie übernehmen.

 

Möchten Sie mehr darüber erfahren, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Ihre Ansprechpartner bei Randstad Inhouse Services